Erziehung zwischen Liebe, Respekt und Konsequenz


Inhalt

Konsequenz ist die wichtigste Grundlage von Erziehung, weil sie den liebevollen Halt vermittelt und Respekt entstehen lässt - aber was heißt das ganz konkret?
Im Vortrag wird auf die unterschiedlichen kindlichen Entwicklungsphasen eingegangen und gezeigt, welche Folgen Versäumnisse in der Erziehung haben und wie das später ausgeglichen werden kann. Anhand von konkreten Beispielen wird deutlich gemacht, dass Erziehung auch immer ein Beziehungsangebot ist. In diesem Zusammenhang wird auch auf Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern, die "anders" sind, eingegangen. Danach ist Raum für allgemeine und persönliche Fragen und Erfahrungsaustausch über das Aufstellen von Regeln und Grenzen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich sowohl an Eltern wie auch Erzieher.

 

Zeitraum

Montag, 16.04.2018 / 18:00 - 20:15 Uhr

 

Ort

VHS Dresden
Annenstraße 10
01067 Dresden


Veranstalter/Dozent

Volkshochschule Dresden, Diplom-Psychologin Barbara Schöpf / Familientherapeutin

 

Anmeldung

VHS Dresden Frau Fiedler
Petra.Fiedler@vhs-dresden.de
Tel.: 0351/2544055

www.vhs-dresden.de
  « zurück zur Übersicht