Hochsensibilität - dreistündiger Workshop


Inhalt

Etwa ein Fünftel aller Menschen sind hochsensibel -ihnen hilft es, sich erkannt und verstanden zu fühlen. Sie brauchen Möglichkeiten zum konstruktiven Umgang mit hoher Sensibilität und Impulse, wie Hochsensibilität für ihre Persönlichkeitsentwicklung als Chance aufgefasst werden kann.

Hohe Sensibilität ist eine Begabung und stellt eine Anlage zur vertieften Wahrnehmung dar. Im Workshop werden wir das Wesen von Hochsensibilität gemeinsam erarbeiten und es werden Möglichkeiten zur besseren Abgrenzung und Vermeidung von Überforderung dargestellt.


Zielgruppe

Das Seminar richtet sich sowohl an Eltern wie auch Erzieher.

 

Zeitraum

Montag, 07.05.2018 / 18:00 - 21:00 Uhr

 

Ort

Helbigsdorfer Weg 1
01169 Dresden


Veranstalter/Dozent

Volkshochschule Dresden,
Diplom-Psychologin Barbara Schöpf / Familientherapeutin
Norbert Schöpf / Supervisor

 

Anmeldung

VHS Dresden Frau Fiedler
Tel.: 0351/2544055

www.vhs-dresden.de
  « zurück zur Übersicht